Wie lange überleben Corona-Viren an der Luft und auf Oberflächen?

Das Robert Koch-Institut führt im SARS-CoV-2 Steckbrief zur Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) vom 3.4.2020 Überlebenszeiten auf verschiedenen unbelebten Oberflächen auf.

Laut RKI war eine exponentielle Abnahme nachweisbarer Viren unter allen experimentellen Bedingungen belegbar.

Zu Aerosolen als Übertragungsweg sagt das Robert Koch-Institut, dass zwar SARS-CoV-2-Viren in experimentell künstlich mechanisch produzierten Aerosolen nachgewiesen wurden, diese Aerosole sich aber grundlegend von den hustender/niesender Patienten mit COVID-19 im normalen gesellschaftlichen Umgang unterscheiden.

Zu unbelebten Oberflächen, Kupfer, Karton, Plastik und Edelstahl, gibt das Robert Koch-Institut Zeiten an, wie lange Viren auf diesen Oberflächen nachgewiesen werden können.