Zertifizierter Sachverständiger – Trinkwasserhygiene – VDI 6023

Trinkwasserhygiene in Gebäuden (Mehrfamilienhäuser, öffentliche Einrichtungen und Hotels) Wer muss auf Legionellen untersuchen? Die Beprobungspflicht betrifft alle Häuser, die über eine zentrale Warmwasserversorgungsanlage verfügen und in denen sich eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung befindet, aus der im Rahmen einer öffentlichen oder gewerblichen Tätigkeit Trinkwasser an Verbraucher abgegeben wird. Großanlage zur Trinkwassererwärmung Als Großanlagen gelten Speicher-Trinkwassererwärmer mit…

Zertifizierter Sachverständiger – Trinkwasserhygiene – VDI 6023 weiterlesen

Gefährdungsanalyse – Trinkwasser

Gefährdungsanalyse gemäß Trinkwasserverordnung – Maßnahmen bei Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes für Legionellen Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) führt aus, dass im Trinkwasser Krankheitserreger, die durch Wasser übertragen werden können, nicht in Konzentrationen enthalten sein dürfen, die eine Schädigung der menschlichen Gesundheit besorgen lassen (TrinkwV §5 (1)). Im Trinkwasser müssen die festgelegten Grenzwerte und Anforderungen für Indikatorparameter eingehalten…

Gefährdungsanalyse – Trinkwasser weiterlesen

Gefährdungsbeurteilung – VDI 2047

Mit der 42. BImSchV sind jetzt speziell Verdunstungskühlanlagen, Nassabscheider und Kühltürme in den Fokus gerückt. Dies, bedingt durch die mögliche Emission legionellenhaltiger Aerosole und dem damit verbundenen erhöhten Risiko einer Legionellen-Infektion. Für die Gefährdungsbeurteilung von Verdunstungskühlanlagen geben die 42.BimSchV, die VDI 2047, das Arbeitsschutzgesetz, die BiostoffV sowie die anwendbaren TRBA Möglichkeiten und Hilfen zur Umsetzung.…

Gefährdungsbeurteilung – VDI 2047 weiterlesen

Gefährdungsbeurteilungen gem. Biostoffverordnung (TRBA 400)

Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA 400) Sobald Arbeiten mit Biologischen Arbeitsstoffen anstehen – bewußt oder unbewußt – gezielt oder nicht gezielt – bedarf es einer näheren Betrachtung / Beurteilung des Gefährdungspotentials. Wenn biologische Arbeitsstoffe (Mikroorganismen, wie z.B. Bakterien, Viren oder Pilzen, Zellkulturen oder Endoparasiten) im Spiel sind, bedarf es einer spezifischen Betrachtung z.B. gemäß…

Gefährdungsbeurteilungen gem. Biostoffverordnung (TRBA 400) weiterlesen

Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten auf abwassertechnischen Anlagen (TRBA 220 – Kläranlagen)

Abwassertechnische Anlagen bieten Lebensraum für unzählige Bakterien, Viren, Pilze und Endoparasiten. Um den potentiellen Gefährdungen für Beschäftigte und auch den vielschichtige Tätigkeiten im Bereich der Kläranlage Rechnung zu tragen, wurden in der TRBA 220 technische Regeln für die Sicherheit und Gesundheit bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in abwassertechnischen Anlagen beschrieben. Die TRBA 220 gilt für…

Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten auf abwassertechnischen Anlagen (TRBA 220 – Kläranlagen) weiterlesen

Leistungen – GROTH Wasser ∙ Trinkwasser ∙ Bau

Wir bieten Beratungs- und Gutachterleistungen sowie qualifizierte Probenahmen in den folgenden Bereichen an: Trinkwasser (VDI 6023) Rückkühlanlagen (VDI 2047) Industrieabwasser Die Durchführung und Erstellung von: Gefährdungsanalysen (VDI 6023) Gefährdungsbeurteilungen (VDI 2047) Gutachten Machbarkeitsstudien Die Durchführung von: Festlegung der Probenahmestellen Probenahme gem. VDI 6023 Probenahme gem. VDI 2047 Qualifikationen Dipl.-Biologe Sachverständiger für Trinkwasserhygiene EN 17024 zertifiziert…

Leistungen – GROTH Wasser ∙ Trinkwasser ∙ Bau weiterlesen

Staub Management

C Force® Produkte helfen Staub und feinste Partikel nachhaltig zu kontrollieren und anzubinden. Speziell dann, wenn es darum geht Ablagerung oder Verbringung feinster Stäube nachhaltig zu unterbinden. Zum Einsatz kommen C Force® Produkte in den folgenden Industrien und Anwendungen: Kohle Stahl- und Metallverarbeitung Schüttgüter Landwirdschaftliche Flächen Straßenbau Abriss Recycling Überall dort, wo Stäube anfallen, in…

Staub Management weiterlesen