Reinigung der Kühlturmtasse

§14 42.BImSchV

Die Kühlturmtasse zeigt flächig einen starken Algenbewuchs sowie lose Kalkplättchen und eingetragene Organik in den Ablaufrinnen. Die Flächen wurden mit einem Reinigungsmittel behandelt und anschließend mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet. Der Siebkorb wurde demontiert und manuell gereinigt.

Kataster zur Erfassung von Verdunstungskühlanlagen 42. BImSchV

Das Onlineportal zur Erfassung von Verdunstungskühlanlagen 42. BImSchV ist eingerichtet. Anmeldung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern gemäß § 13 der 42. BImSchV. Dokumente als PDF: KaVKA-42BV_RegistrierungAnmeldung KaVKA-42BV_ErsteSchritte Benutzerdokumentation_KaVKA-42-BV_Betreiber-Anwender  

Hygieneüberwachung nach 42. BImSchV und VDI 2047 Blatt 2/3

Der Betrieb von Kühltürmen, die Arbeiten an Verdunstungskühlern sowie der Umgang mit Kühlwasser bergen Gefahren und potentielle Infektionsrisiken für Instandhaltungspersonal aber auch für Mitarbeiter auf dem Werksgelände und Menschen in der Umgebung. Die häufigste Aufnahme von Keimen (Biostoffen) erfolgt durch unbeabsichtigtes Einatmen von Bioaerosolen oder durch Verschlucken, direkt oder mittelbar über vorherigen Hautkontakt. Eine besondere … Hygieneüberwachung nach 42. BImSchV und VDI 2047 Blatt 2/3 weiterlesen